CEFSXWHEEL_2014-04-01a

CEFSXWHEEL
Adapter für Canon EF-Objektive an SX-Filterrad & Kamera


































Volle Auflösung






Informationen zum Foto:

Um großflächige Nebel mit Schmalbandfiltern fotografieren zu können, muss ich mit kurzen Brennweiten (=Teleobjektiv) an meine CCD-Kamera (Starlight XPress SXV-H9) kommen, so dass auch noch die Schmalbandfilter dazwischen passen. Nach diversen Basteleien mit Filterschiebern habe ich jetzt eine Lösung, um mein Filterrad (ebenfalls Starlight Xpress) verwenden zu können. Leider ist der optische Weg dafür etwas knapp. Damit es funktioniert, muss die Kamera ohne Verschraubung direkt an die hintere Platte des Filterrades gepresst werden. Für die andere Seite habe ich einen Adapter mit EF-Bajonett gedruckt, der gegen die vorhandene Adapterplatte des SX-Filterrades ausgetauscht wird.





Alle Fotos dieses Objektes:


01.04.2014
Keine weiteren Informationen gefunden
01.04.2014
Keine weiteren Informationen gefunden
01.04.2014
Keine weiteren Informationen gefunden
Kamera-Halterung für SXV-H9 Teil 2

STL-File: http://www.watchgear.de/3DPrint/SXV-Halter2.stl
Kamera-Halterung für SXV-H9 Teil 1

Hat am Fuß eine Vixen-Kompatible Prismen-Schiene (Achtung! Schraube nicht zu fest anziehen!) und die Möglichkeit, eine M6-Mutter (mit 1/4" nachschneiden) einzulegen, um auch ein Fotogewinde geschraubt zu werden.

STL-File: http://www.watchgear.de/3DPrint/SXV-Halter.stl
Canon EF-Bajonett Adapter

Besitzt leider keine Bajonett-Verriegelung. Mit Messer und Feile vorsichtig nacharbeiten, bis der Adapter stramm auf das Objektiv-Bajonett passt.

STL-File: http://www.watchgear.de/3DPrint/Bajonett2.stl
Um großflächige Nebel mit Schmalbandfiltern fotografieren zu können, muss ich mit kurzen Brennweiten (=Teleobjektiv) an meine CCD-Kamera (Starlight XPress SXV-H9) kommen, so dass auch noch die Schmalbandfilter dazwischen passen. Nach diversen Basteleien mit Filterschiebern habe ich jetzt eine Lösung, um mein Filterrad (ebenfalls Starlight Xpress) verwenden zu können. Leider ist der optische Weg dafür etwas knapp. Damit es funktioniert, muss die Kamera ohne Verschraubung direkt an die hintere Platte des Filterrades gepresst werden. Für die andere Seite habe ich einen Adapter mit EF-Bajonett gedruckt, der gegen die vorhandene Adapterplatte des SX-Filterrades ausgetauscht wird.