NGC4567_2010-04-17

NGC4567
Siamesische Zwillinge






































Volle Auflösung


Objekttyp: GALXY
Sternbild: VIR
Position: 12h36.4 / +1126
Helligkeit: 11.1
Größe: 3.2'x1.8'


NGC 4567 und NGC 4568 bilden ein Paar miteinander wechselwirkender Galaxien im Sternbild Jungfrau.Die Galaxien werden auch "The Siamese Twins" oder "The Butterfly Galaxies" genannt.

- NGC 4567 hat eine Flächenausdehnung von 2,9' x 1,4' und eine scheinbare Helligkeit von +12,1 mag.
- NGC 4568 hat eine Flächenausdehnung von 4,6' x 1,6' und eine scheinbare Helligkeit von +11,7 mag.

Daß beide Galaxien nicht nur aus unserer Perspektive gesehen nahe beieinander stehen, belegen die fast identischen Rotverschiebungen. Eine gravitative Beeinflussung ist daher sehr wahrscheinlich. Trotzdem erscheinen beide Galaxien nahezu ungestört.

Die Galaxie wurde am 15 März 1784 von dem deutsch-britischen Astronomen William Herschel entdeckt.

Quelle: Wikipedia


Informationen zum Foto:

17.04.10 / Solingen
Orion-Newton 10" f/4,8 (254/1200mm) TeleVue Paracorr
Atik383L+ (17,6x13,52mm 3362x2504px 5,4µm)
L:5x5min (1x1) + RGB: 5x2,5min (2x2)





Alle Fotos dieses Objektes:


01.05.11 / Solingen
Orion-Newton 6" f/4 (152/600mm) + TeleVue Paracorr
Canon EOS 1000D (22,2x14,8mm 3888x2592Px 5,7x5,7µm)
13x10min mit IDAS LPS P2
17.04.10 / Solingen
Orion-Newton 10" f/4,8 (254/1200mm) TeleVue Paracorr
Atik383L+ (17,6x13,52mm 3362x2504px 5,4µm)
L:5x5min (1x1) + RGB: 5x2,5min (2x2)